Ein festes Routenangebot an Frachtführer senden

Aktualisiert 13/5/24 durch Ania

Verwenden Sie das Modul Feste Routen mit Frachtführern, um Angebote zu senden und Transportverträge mit Frachtführern auf festen Routen abzuschließen.

Aus dem Artikel erfahren Sie, wie man:

  • ein neues festes Streckenangebot an ausgewählte Frachtführer sendet
  • den nächsten Auftrag an einen zuverlässigen Frachtführer sendet

Einen neuen festen Routenvorschlag erstellen

  1. Um eine feste Route für Auftragnehmer zu erstellen, wählen Sie das Modul Feste Routen mit Frachtführern und klicken Sie auf die Schaltfläche Route hinzufügen.

  1. Füllen Sie das Formular zum Route hinzufügen aus:
  • Geben Sie die erforderlichen Informationen ein: fester Routenname, Be- und Entladeort, Kapazität

  • Vervollständigen Sie die Informationen zu den Fahrzeuganforderungen und Frachteigenschaften (klicken Sie auf ANDERE ANFORDERUNGEN ANZEIGEN/ANDERE ANFORDERUNGEN AUSBLENDEN)

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bedingungen mit dem Frachtführer hinzufügen, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Ergänzen Sie die Informationen im Formular:

  • Wählen Sie einen Frachtführer aus der Liste der Auftragnehmer aus

Sie können mehr als einen Frachtführer aus der Liste der Auftragnehmer auswählen. Allen diesen Frachtführern werden die gleichen Bedingungen für die feste Route angeboten.

Fügen Sie den Frachtführer der Liste Ihrer Geschäftspartner hinzu, um ihnen feste Routenvorschläge zu senden. Erfahren Sie, wie das geht.

  • Anschließend können Sie für jedes ausgewählte Unternehmen eine Kontaktperson angeben, mit dem die vorgeschlagenen festen Routenkonditionen besprochen werden können.
Wussten Sie, dass ...
Kontaktperson
ist ein Benutzer des Transportunternehmens, der ausgewählt wurde, um Benachrichtigungen über Ereignisse im Zusammenhang mit dieser Route zu erhalten. Wenn Sie keinen Ansprechpartner angeben, erhalten alle Nutzer des jeweiligen Verkehrsunternehmens Benachrichtigungen.

  1. Feste Routenbedingungen definieren
  • Geben Sie Ihre Referenznummer ein, legen Sie einen Festpreis oder Tarif pro Kilometer fest, Fälligkeit der Zahlung für die erbrachte Leistung, Dauer der Zusammenarbeit
  • Wählen Sie die Art der geplanten Sendung (erforderlich, erwartet, höchstens) aus, um die Möglichkeit einer detaillierten Transportplanung freizugeben

  • Durch Klicken auf WEITERE SENDUNG HINZUFÜGEN können Sie die Transportdaten und die geplante Anzahl von Sendungen festlegen
  • Wenn Sie die Option Automatischer Auftragsversand wählen, wird automatisch ein bestätigter Auftrag erstellt, wenn der Auftragnehmer die Fracht annimmt.

  1. Wenn alle Felder ausgefüllt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche An Frachtführer senden
  2. Sie können auch einen weiteren Frachtführer zur Route hinzufügen mit einem Häkchen aktivieren, um sofort ein weiteres Formular zu öffnen, um die Bedingungen für die Zusammenarbeit mit dem nächsten Frachtführer festzulegen.

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie einen weiteren Frachtführer zur Verhandlung einer festen Route hinzufügen möchten, jedoch unter anderen Bedingungen als den zuvor hinzugefügten.

  1. Nach der Veröffentlichung sehen Sie ein Übersichtsfenster mit der Liste der ausgewählten Frachtführer und dem Status des versendeten Streckenangebots.

  1. Die von Ihnen erstellte feste Route wird automatisch auf die Registerkarte In Verhandlung verschoben. Der Status Ausstehend bedeutet, dass der feste Routenvorschlag an den Frachtführer gesendet wurde, der die vorgeschlagenen Bedingungen nach Prüfung aller Details akzeptieren, entfernen oder ablehnen kann.


War dieses Material hilfreich?

UP!
Powered by HelpDocs (opens in a new tab)