Konto-Autorisierung auf der Plattform (de)

Aktualisiert 15/12/21 durch Szczepan

Die Kontoautorisierung auf der Plattform (Zwei-Faktor-Authentifizierung 2FA) ist ein Service, der Ihr Konto vor unbefugtem Anmelden bei der Trans.eu-Plattform schützt. Wenn Sie sich zum ersten Mal (ab dem Moment, in dem Trans.eu den Dienst auf Ihrem Konto gestartet hat) auf einem zuvor nicht autorisierten Gerät einloggen, werden wir Sie bitten, Ihr Konto zu verifizieren.

Ein autorisierter Kunde gilt als berechtigt, die Trans.eu-Plattform rechtmäßig zu nutzen. Es wird auch die Verifikation der personenbezogenen Daten geprüft.

Die Lösung wurde eingeführt, um die Sicherheit der Benutzer der Trans.eu-Plattform zu erhöhen.

Wie funktioniert die Kontoautorisierung?

  1. Loggen Sie sich in der Trans.eu-Plattform ein. Beim ersten Mal (ab dem Starten des Dienstes auf Ihrem Konto) werden Sie aufgefordert, den Code einmal einzugeben.

  1. Der Autorisierungscode wird an Ihre E-Mail gesendet (übereinstimmend mit den hinterlegten Einträgen in der Trans.eu-Datenbank).

  1. Geben Sie beim Login den gesendeten Code korrekt ein. Die Autorisierung wird in den Cookies des von Ihnen verwendeten Webbrowsers gespeichert. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn das Gerät als vertrauenswürdiges Gerät hinzugefügt werden soll.

Warnung!
Wenn Sie sich von einem anderen Computer oder Browser aus anmelden möchten, wird der Autorisierungsvorgang neu gestartet. Auch das Löschen von Cookies im Browser führt dazu, dass der Autorisierungsvorgang wiederholt werden muss.

Autorisierungscode per SMS senden

Wir haben eine Funktion implementiert, mit der Sie einen Autorisierungscode per SMS senden können. Wenn Sie Ihrem Konto eine Mobiltelefonnummer zugewiesen haben, können Sie beim Einloggen entscheiden, über welchen Kanal (E-Mail / SMS) Sie den Code erhalten möchten. Wenn keine vollständige Telefonnummer vorhanden ist, ist die Option zum Senden des Codes per SMS ausgegraut.

Außerdem:

  • Der Code bleibt für 15 Minuten gültig und ändert sich nicht
  • Das Aktualisieren der Seite mit dem Login-Panel generiert keinen neuen (anderen) Code
  • Ein erneutes Senden des Codes über denselben Kanal ist nach 1 Minute möglich
  • die Codestruktur enthält keine Buchstaben mehr, sondern nur noch Zahlen

Nach korrekter Eingabe des Zugangs-Codes können Sie die Trans.eu-Plattform nutzen.

Benachrichtigungen über die Anmeldung von einem neuen Gerät

Wir haben die Funktionalität implementiert, Benutzer über die Anmeldung von einem neuen Gerät auf der Plattform zu benachrichtigen.

  • Der Benutzer, der sich zum ersten Mal von einem neuen Gerät aus anmeldet, erhält eine E-Mail-Benachrichtigung über die Anmeldung mit der Information, von welcher IP aus die Anmeldung erfolgte.
  • Unter einem neuen Gerät wird auch ein bestimmter Browser verstanden, d.h. die Anmeldung von einem anderen Browser auf demselben Computer oder im Inkognito-Modus sendet ebenfalls eine Benachrichtigung.

Benachrichtigungen für autorisierte Benutzer

Der berechtigte Benutzer erhält zusätzlich Benachrichtigungen zu allen Mitarbeitern im Unternehmen.

  • Das einzige Kriterium ist, ob sich der Browser bereits bei einem bestimmten Konto auf der Plattform angemeldet hat oder ob es "neu" ist und wie ein neues Gerät behandelt wird.


War dieses Material hilfreich?

UP!
Powered by HelpDocs (opens in a new tab)