QuickPay für Verlader

Aktualisiert 11/1/23 durch Małgorzata

Aus diesem Artikel erfahren Sie:

  • wie sich Ihre Frachten mit QuickPay-Zahlung unterscheiden können
  • ob Sie die Anfrage des Frachtführers annehmen müssen
  • was sich im QuickPay-Modul befindet

QuickPay ist ein Service, mit dem Sie Frachten mit schneller Zahlung veröffentlichen können. Als Ergebnis erhält der Frachtführer eine schnelle und sichere Zahlung für die Fracht, die über die Trans.eu-Plattform übernommen wurde. Geldtransfer für den Transport ist in nur 30 Minuten möglich.

Wie heben sich Ihre Frachten mit QuickPay ab?

Um Ihre veröffentlichten Frachten mit dem QuickPay-Logo kennzeichnen zu lassen, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie sind ein Besteller, der die QuickPay-Verifizierung bestanden hat.
  • Sie veröffentlichen eine Fracht in PLN- oder EUR-Währung.
  • Sie setzen die Zahlungsfrist auf „Zahlungsfrist“.

Muss ich als Besteller die QuickPay-Anfrage des Frachtführers akzeptieren?

Sie müssen QuickPay-Anforderungen des Frachtführers nicht akzeptieren. Diese werden direkt an TransCash gerichtet. Für den Zahler läuft der QuickPay-Service unbeaufsichtigt ab.

Was ist im QuickPay-Modul enthalten?

Das QuickPay-Modul umfasst Frachten, die als Geschäftspartner übernommen wurden.

Wenn Sie sehen möchten, wie der Prozess auf der Seite des Auftragnehmers aussieht, klicken Sie hier.


War dieses Material hilfreich?

UP!
Powered by HelpDocs (opens in a new tab)