Ladungen und Fahrzeuge anhand unvollständiger Postleitzahlen suchen.

Aktualisiert 16/6/20 durch Szczepan

Die Suche nach freien Ladungen und Fahrzeugen anhand unvollständiger Postleitzahlen verkürzt den Zeitaufwand für die Festlegung bevorzugter Suchkriterien und erweitert den Suchbereich.

Suche anhand unvollständiger Codes an der Frachtenbörse

Geben Sie den Anfang der Postleitzahl ein, an der Sie interessiert sind, um Fracht in Ihrer Nähe zu finden.

Bei der Suche nach Angeboten an der Frachtbörse müssen Sie sich nicht auf einen engeren Bereich konzentrieren, da die Möglichkeit möglicher Wegbeschreibungen zum Ladeort bereits in der Suchphase berücksichtigt wird.

Sie können für mehrere Bereiche gleichzeitig nach Lasten suchen. Stellen Sie Filter an mehreren Ladestellen ein und geben Sie jeweils den Anfang einer anderen Postleitzahl ein.

Suche nach unvollständigen Codes an der Fahrzeugbörse

Geben Sie den Anfang der Postleitzahl ein, die Sie interessiert, um zu überprüfen, wie viele leere Autos sich in der Gegend befinden und wann Sie interessiert sind. Dank dessen verkürzen Sie die Zeit für die Suche nach einem Anbieter und können einen Tarif vorschlagen, der der "Beliebtheit" eines bestimmten Gebiets entspricht.

Wie funktioniert es?

  1. Wählen Sie im linken Menü die Frachten-oder Fahrzeugbörse aus.
  2. Geben Sie im Feld Ladeort den Ländercode und die erste Ziffer der Postleitzahl ein, an der Sie interessiert sind (oder die ersten beiden, um den Suchbereich einzugrenzen). Verwenden Sie dazu eine der folgenden Methoden:
  • Ländervorwahl -> Leerzeichen -> unvollständige Postleitzahl (z. B. DE 49 oder DE 4),
  • Ländercode -> Komma -> unvollständige Postleitzahl (z. B. DE, 49 oder PL, 4)
  • Ländercode -> Bindestrich -> unvollständige Postleitzahl (z. B. DE-49 oder DE-4),
  • Ländervorwahl -> unvollständige Postleitzahl (z. B. DE49 oder PL4).
  1. Wählen Sie aus der Liste der vorgeschlagenen Ladeplätze den Hinweis aus, an dem Sie interessiert sind.
  2. Stellen Sie die verbleibenden Suchparameter ein.
  3. Klicken Sie auf Suchen.


War dieses Material hilfreich?

UP!
Powered by HelpDocs (opens in a new tab)