(TFS) Frachten des Verladers

Aktualisiert 6/8/20 durch Ania

In der neuen Trans.eu-Plattform haben wir Module eingeführt, die nicht nur Ihre Arbeit systematisieren sollen, sondern auch Ihnen jederzeit einen Überblick über alle versandten Frachten verschaffen. Hier können Sie Frachtangebote hinzufügen und an der Börse veröffentlichen oder an ausgewählte Frachtführer und Spediteure senden.

Was ist das Modul Frachten?

Das Modul ist ein Ort, an dem Sie Zugriff auf alle von Ihnen versendeten Frachten haben. Ein Blick genügt, um den Status Ihrer Aufträge zu prüfen.

Beginnen Sie damit die Fracht hinzuzufügen

Vervollständigen Sie die erforderlichen Informationen und fahren Sie fort.

Wählen Sie aus, an wen die Fracht gesendet werden soll:

  1. Feste Route - wenn Sie die Bedingungen für die Zusammenarbeit mit den Auftragnehmern (auf der angegebenen Route) vereinbart haben und diese Informationen im Modul "Feste Routen mit Spediteuren" gespeichert wurden.
  2. Ihre Frachtführer- wenn Sie unter Ihren Auftragnehmern Unternehmen haben, die den Auftrag ausführen könnten
  3. Vorgeschlagene Frachtführer (SmartMatch) - wenn Sie möchten, dass der SmartMatch-Algorithmus Ihnen ein Unternehmen vorschlägt, der zu Ihrer Fracht passt.
  4. Frachtenbörse - wenn Sie möchten, dass das Angebot auf der Trans.eu-Frachtenbörse veröffentlicht werden soll.

Geben Sie den Preis und das Ablaufdatum des Angebotes an. Dann veröffentlichen Sie die Fracht.

Wie sieht die Bedienung der Fracht aus?

  1. Sie können das Angebot ablehnen, annehmen oder verhandeln
  2. Sie haben Zugriff auf den vollständigen Verlauf der Verhandlungen.
  3. Sie können den Frachtvorschlag stornieren oder kopieren und erneut veröffentlichen.
  4. Wenn ein Unternehmen die Fracht annimmt, erhält der Auftrag den Status abgeschlossen.

Der nächste Schritt, der auf der Plattform ausgeführt werden kann, ist die Auftragsbedienung.


War dieses Material hilfreich?

UP!
Powered by HelpDocs (opens in a new tab)